Hier sind alle Zwerge und Schweinchen zu finden, die zu Ihren neuen Besitzern gezogen sind;-)

 

2003 - 2006                          2007                       2008

 

 

 

 

 

 

Cashmerewidder – in England eine anerkannte Rasse:

Cashmere-Widderzwerge haben das Fell eines Fuchskaninchens. Ein wesentlicher Unterschied zu unseren Widderzwergen besteht u. a. im zulässigen Höchstgewicht. In England gibt es zwei Gewichtsklassen:
Dwarf Lops (bis 2,381 kg) und Miniature Lops (bis 1,6 kg)


Cashmere-Widderzwerge haben einen runden, breiten Kopf und eine fast völlig platte Nase ( die Kopfform ähnelt der einer Perserkatze). Das Fell der Cashmerewidder ist  dicht und  seidig, mit  längeren, weichen Grannen und  kürzerer Unterwolle. Dieses Fell ist sehr pflegeleicht, beim ausgewachsenen Tier  genügt ein gelegentliches Durchkämmen mit einem grobzinkigem Kamm. Im Alter von 7 - 10 Wochen verlieren die Tiere ihr watteartiges Babyfell.  Um Fellprobleme zu vermeiden, muss dieses Babyfell ausgekämmt werden.  

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!